Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Steuerfachangestellte*r

Dauer
24 Monate (inkl. 3 Monate Betriebspraktikum)
Abschluss
StBK-Zeugnis der Steuerberaterkammer Nordbaden
Reha-Eignung
Der flexibel gestaltbare Arbeitsplatz und der Wechsel zwischen Tätigkeiten im Stehen, Gehen und Sitzen machen den Beruf für Rehabilitand*innen sehr gut geeignet. In diesem Beruf fühlen sich insbesondere Menschen wohl, die eine klare Aufgabenstellung und feste Arbeitsstrukturen schätzen.
An diesen Standorten verfügbar
Schömberg, Renningen

Als Mitarbeiter*in einer Steuerkanzlei beraten Sie Firmen, öffentliche Institutionen oder Privatpersonen rund um das Thema Steuern. Sie können aber auch an zentraler Stelle in Unternehmen arbeiten. Ihr Kerngeschäft ist das Bearbeiten von Steuererklärungen und das Prüfen von Steuerbescheiden. Dabei beachten Sie die geltende Gesetzgebung und schöpfen steuerrechtliche Vorteile für Ihre Mandanten*innen aus. Im Bereich der Finanzbuchhaltung fordern Lohn- und Gehaltsabrechnungen, das Kontieren von Buchungsvorgängen und die korrekte Aufstellung des Jahresabschlusses hohen Sachverstand. Sorgfältiges Arbeiten ist im Bereich des Steuerwesens entscheidend. Bei der Abschlussbilanz kommt es auch auf die letzte Nachkommastelle an.

Voraussetzung
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss
  • 4 bzw. 12-wöchige Reha-Vorbereitung
Anforderungen
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und steuerrechtlichen Themen
  • Gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Gutes mathematisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit
  • Bereitschaft zum lebenslangen Lernen
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Sorgfältiges Arbeiten
Ausbildungsschwerpunkte
  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre: Einkommensteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Abgabenordnung, Umsatzsteuer
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Lohn und Gehalt mit Lohnsteuer und Sozialversicherungsrecht
  • Korrespondenz
  • EDV
  • Erfolgstraining (intensives Bewerbungstraining, effektive Stellenrecherche und vieles mehr)
Jobaussichten

Ohne Steuerprofis stünden viele Unternehmen vor einem unüberwindbaren Problem. Deutsche, europäische und globale Gesetzgebung fordern kompetente Mitarbeiter*innen im Bereich des Steuerfachs. Korrekte Buchungen, Steuererklärungen und Bilanzen sind für Firmen überlebenswichtig. Mit der Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten haben Sie das Know-how, Ihr Unternehmen vor Sanktionen des Finanzamtes zu schützen und steuerliche Vorteile auszuschöpfen. Dieses Wissen macht Sie zu gefragten Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt.

BeginnEndeStandort
04.07.2024
03.07.2026
BFW Schömberg
25.07.2024
24.07.2026
BFW Stuttgart
03.07.2025
01.07.2027
BFW Schömberg
Infoblatt zu diesem Angebot
Kostenfreie Beratung

Wir sind jederzeit für Sie da

Michael Ohnmacht

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Unsere Standorte